Riccarda Merten-Eicher (*1956) ist freie Kostümbildnerin, sie hat u.a. die Filme WUT (2005) von Züli Aladag, GELIEBTE CLARA (2008) von Helma Sanders- Brahms und CARLOS (2009) von Olivier Assayas ausgestattet. Ihr Buch „Kostümbildner in Film, Fernsehen und Theater“ erschien zunächst 2012 bei Henschel – aber der Bestand verbrannte 2013 in einer Lagerhalle in Naunhof bei Leipzig. Jetzt hat sie bei Schüren eine überarbeitete Fassung publiziert, die man zur Pflichtlektüre für künftige Kostümbildner/innen machen sollte. Auf 168 Seiten werden alle Informationen zum Berufsbild, zur Geschichte, zu notwendigen Kenntnissen und Fähigkeiten, zur Vorbereitung und Realisierung eines Projekts vermittelt. Aufschlussreiche Gespräche mit der Kostümbildnerin Ingrid Zoré, der Regisseurin Helma Sanders-Brahms, dem Schauspieler Miguel Herz-Kestranek, der Damenmaß-schneiderin Regine Borkenhagen und dem Regisseur Klaus Gendries erweitern unser Wissen über diesen Beruf. Konkrete Erfahrungen vermitteln die Berichte über die Arbeit an GELIEBTE CLARA, ABENTEUER IN PANAMA, CARLOS – DER SCHAKAL, DER GROSSE HAMOUDI und verschiedenen Roadmovie-Projekten. Der Anhang enthält nützliche Informationen. Und zahlreiche Abbildungen zeigen ein breites Spektrum von Kostümentwürfen. Mehr zum Buch

„Wut“ Fernsehproduktion, 2006
Besetzung August Zirner,Corinna Harfouch,Oktay Özdemir,Robert Holler




„La Fine del Mare“ Kinofilm, 2005 (Zusammenarbeit mit Saskia Richter)
Besetzung Miki Manojlovic, Diana Drobreva, Luigi Maria Buruano, Giuseppe Battiston





„Der gerechte Richter“ Fernsehproduktion, 2000
Besetzung Frank Giering, Jürgen Hentsch, André Hennicke, Julia Jäger




„Die Braut“ Kinoproduktion, 1998
Besetzung Veronica Ferres, Herbert Knaupp, Sibylle Canonica, Christoph Waltz



„Viel Spaß mit meiner Frau“ Fernsehproduktion, 1996
Besetzung Jörg Gudzuhn, Jörg Schüttauf, Sophie Rois, Hanns Zischler


© 2007 - 2015 Riccarda Merten-Eicher